Sexuelle Probleme beim Mann

Unter den Begriff Potenzstörung fallen eine ganze Reihe von sexuellen Problemen beim Mann: von der vorübergehenden Lustlosigkeit über anhaltende Erektionsstörungen bis hin zur Impotenz. Bei all diesen Funktionsstörungen im sexuellen Bereich ist die Erektionsstörung beim Mann wohl die am häufigsten auftretende Potenzstörung. Mediziner bezeichnen diese Potenzstörung auch als erektile Dysfunktion oder kurz als ED. Männer, die an dieser Potenzstörung leiden, haben Probleme eine Erektion zu erreichen oder diese aufrechtzuerhalten. Diese Potenzschwäche wirkt sich in den meisten Fällen nicht nur auf das Selbstwertgefühl des Mannes, sondern auch auf seine Partnerschaft aus.

Angst zu versagen

Viele Männer, die an einer Erektionsstörung leiden, fühlen sich als Versager und übertragen ihre vermeintliche Schwäche im Bett auf ihre Beziehung. Partnerschaftskonflikte sind die Folge. Dabei stehen Männer mit diesem Problem nicht allein. Neueste Untersuchungen gehen davon aus, dass einer von zehn Männern an einer Potenzstörung leidet. Meist wird zu diesem Thema jedoch geschwiegen. Nicht nur in der Partnerschaft selbst, auch mit Freunden werden Männer wohl in den seltensten Fällen über ihre Potenzprobleme reden. Dabei gibt es viele Betroffene. Zunehmender beruflicher Stress, finanzielle Sorgen, zu viel Alkohol oder starkes Rauchen können der Auslöser für eine Potenzstörung sein. In den meisten Fällen jedoch handelt es sich um körperliche Ursachen.

Fachärzte können bei Potenzstörungen helfen

Männer, die von einer Potenzstörung betroffen sind, sollten nicht zögern, sich ärztliche Hilfe zu suchen. Wer sich nicht sofort an einen Urologen wenden möchte oder kann, sollte als ersten Ansprechpartner seinen Hausarzt wählen. Dieser wird dann alles Weitere veranlassen. Da es heute vielfältige Behandlungsmethoden gibt, zu denen auch moderne Potenzmittel zählen, muss kein Mann seine Potenzstörung einfach so hinnehmen. Den meisten Männern mit Potenzstörungen kann geholfen werden.

Potenzmittel auf pflanzlicher Basis – das natürliche Mittel gegen Potenzstörungen

Viele Männer leiden unter Potenzproblemen. Zahlen besagen, dass etwa jeder zehnte Mann im Laufe seines Lebens mit Potenzproblemen zu kämpfen hat. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer weitaus höher liegt. Aus Scham meiden die betroffenen Männer den Gang zum Arzt und die damit verbundenen Untersuchungen. Um hilfreiche Potenzmittel zur Steigerung der Potenz rezeptfrei zu erhalten, gibt es die Möglichkeit, auf pflanzliche Potenzmittel zurückzugreifen. Potenzmittel auf pflanzlicher Basis können ganz einfach und bequem in zahlreichen Versandapotheken bestellt werden. Weiterlesen…

Leave a Comment